Grünkohlessen 2018

Wie jedes Jahr trafen sich alle Mitarbeiter der Putz-, Garten- und Blumengruppen unserer Gemeinde zum gemeinsamen Grünkohlessen.

Schon mal gefragt, warum unsere Kirche immer sauber und der Garten immer ordentlich gepflegt ist? Oder wie der Blumenschmuck auf den Altar kommt? Hier ist die Antwort: Viele Geschwister engagieren sich ehrenamtlich und sorgen dafür, dass Gottesdienste und andere Veranstaltungen in einem würdigen und schönen Rahmen stattfinden können. Danke dafür!

Auch unser Bezirksapostel ist für jede helfende Hand sehr dankbar und die Kirchenleitung ist sich sehr wohl bewusst, dass eine Kirche ohne die viele Arbeit nicht funktionieren würde. Daher gibt es ein bestimmtes Budget, um die Arbeit zu würdigen und den Dank auszudrücken. In der Gemeinde Stade findet dazu seit langer Zeit einmal im Jahr ein gemeinsames Grünkohlessen statt. Und so kamen auch dieses Jahr knapp 100 Geschwister – für uns zum ersten Mal im Schützenhof Ahlerstedt – zusammen, die sich in der Pflege unserer Kirche engagieren. Da die Jugend dieses Jahr aufgrund des ersten großen Probenwochenendes zum Pop-Oratorium nicht dabei sein konnte, war der Kreis etwas kleiner als gewohnt, aber auch so hatten alle Anwesenden viel Spaß und haben es sich schmecken lassen. Wer jetzt auf die Idee gekommen ist vielleicht auch im Kirchengarten mitzuhelfen, den Blumenschmuck zu gestalten oder mitzuhelfen, die Kirche zu reinigen, darf sich gerne beim Vorsteher melden.