Umrahmung des Gottesdienstes durch die Jugend

02. März 2016

Am Mittwoch, den 02.03.2016, haben wir als Jugend ein kleines Rahmenprogramm für den Gemeindegottesdienst gestaltet. Es fing alles damit an, dass die Geschwister an den Türen nicht von Diakonen, sondern von Chiara und Claas empfangen wurden. Weiter ging es mit Themen-Plakaten, die in der Eingangshalle ausgestellt waren. Die Liednummern und Gesangbücher für die Priester wurden dann ebenfalls nicht von den Diakonen an den Altar gebracht, sondern von Sina und Christin.

Nach dem Chorlied wurde dann eine Bilderpräsentation gestartet, die uns alle auf den Gottesdienst eingestimmt hat. Viele Jugendliche hatten dazu Bilder ausgesucht, die zum Thema des Gottesdienstes passten, und begründet, warum sie eben dieses Bild gewählt haben. Die Priester waren hierzu bereits ins Kirchenschiff gekommen. Die Predigt wurde von unserem Bezirks-Jugendleiter Priester Detlef Oehlers gehalten: „Gott du hast uns geprüft und geläutert, wie das Silber geläutert wird“ (Psalm 66,10).

Nach dem Gottesdienst liefen die Bilder erneut durch und in der Eingangshalle wartete eine Mitmach-Aktion auf alle Gottesdienstbesucher: „Was nimmst DU heute mit?“ galt es hier auf kleinen Kärtchen zu beantworten. Die Antworten haben wir euch hier einmal zusammengestellt.

  • Der liebe Gott ist immer bei uns, auch in der größten Not!

  • Gott hat uns keine Ruhige Reise versprochen, aber eine sichere Ankunft!

  • Verlass dich auf den Herrn, er ist treu und verlässt dich nicht – dorbi blifft dat!

  • Gott hilft!

  • Ruhe und Frieden.

  • Gott liebt uns.

  • Wir sind stolz auf unsere Jugend.

  • Ich bin dankbar ein Gotteskind zu sein!

  • Gemeinsam sind wir stark.

  • Eine ganz warme, herzliche Stimmung. Danke für so viel Liebes!

  • Schön, dass wir Euch haben.

  • Gott weiß „Alles“ und „Alles wird gut“!

  • Mit Gott geht alles.

  • Ihr seid UNSERE Zukunft!

  • Jugend, wir haben euch lieb.