Einführung "Stader Kinderbrief"

Der Bruder Herbert Marquardt hatte die Idee, separat für die Kinder der Gemeinde einen eigenen Gemeindebrief zu fertigen, in dem verschiedene Beiträge – aber eben nur für Kinder – zu finden sind. Er gab dieser Broschüre den Namen „Stader Kinderbrief“

Die  Überlegung dazu war, dass unsere Kinder das Wichtigste sind was wir haben - sie sind unsere Zukunft. Er hatte den Gedanken, unsere Kinder sollen sich auch außerhalb von "Pflichtveranstaltungen" wiederfinden; etwas erhalten, wo nicht Lernen im Vordergrund steht.

Der Aufbau des Kinderbriefs beginnt ähnlich wie der Gemeindebrief. Hier schreibt ein örtlicher Priester den Kindern einen kurzen Beitrag zu einem aktuellen Thema. Desweiteren folgen Fotos der Kinder von Aktivitäten aus dem Vormonat sowie Rätsel, Ausmalbilder, Kindersoduko usw. Auch einige biblische Themen werden kindgerecht dargestellt.

Diese Broschüre soll den Kindern Spaß und Freude machen, einfach etwas für sie zuhause.