Seniorenausflug zum CAMELIEN-GARTEN

19. April 2012

Am 19. April startete eine kleine Seniorengruppe zum CAMELIEN-GARTEN in Wingst-Höden.

In der großen Gewächshaus-Halle erwartete uns eine wunderschöne Blütenpracht! In allen Farben und Farbkombinationen leuchteten die Camelienbüsche zwischen anderen Gewächsen - wie: Mimosen-Ginster-Bäumen, einer Art Heidebäumen, die über unseren Köpfen herabhingen. Ein herrlicher Duft empfing uns beim Eingang in die Halle. Ein Gang zu der riesigen Außenanlage wurde verkürzt, denn es begann zu regenen. Was war da Besseres zu tun als nun endlich ins Cafe zu gehen? Wir stärkten uns also mit gutem Kaffee und leckerer Torte und Butterkuchen. Und dann? Ja, man muß immer wieder nach Hause, und so ging es dann zurück nach Stade. Ein gelungener Nachmittag!

Mit 3 Senioren-Schwestern, die nicht mit in den Cameliengarten fahren konnten, ging es am 24.05. von Lühe aus mit der neuen Fähre über die Elbe nach Schulau zum "Willkomm-Höft". Bei herrlichem Sommerwetter genossen wir die Überfahrt und kehrten, da es Mittagszeit war , gleich im Restaurant ein. Eine Preisliste : "Nur vom Feinsten"! Aber das gab unser Portemonnaie nicht her und so gab es ganz leckeren Backfisch (Scholle) mit Kartoffelsalat beim einfachen Imbiss nebenan. Und das war lecker und preiswert!!!

Noch eine Stunde genossen wir die Elbe und vorbeiziehende Schiffe, die mit der jeweiligen Nationalhymne ihres Landes begrüßt wurden.

Es ging mit leichtem Wellengang zurück nach Lühe, wo unser Auto brav auf uns gewartet hatte. Dies waren ein paar Stunden, angefüllt mit Freude an der Gemeinschaft, eine Menge Spaß und mal eine Abwechslung im oft so grauen Alltag.