Konfirmation

21. April 2013

Sonntag, der 21. April 2013. Für acht junge Menschen ein besonderer Tag. Es ist der Tag ihrer Konfirmation.

Das Wort Konfirmation stammt aus dem latainischen (lat. confirmatio) und bedeutet „Befestigung“, „Bekräftigung“.

Diese Segenshandlung sowie den Gottesdienst hat unser Bischof Hartwig durchgeführt.

Gleich zu Beginn der Predigt betonte unser Bischof, daß der Gottesdienst ganz besonders den Konfirmanden gilt und sie heute den Mittelpunkt der Gemeinde bilden. So hat er mit liebevollen Worten und tiefgehenden Gedanken versucht, den Konfirmanden für ihren Glaubens- und Lebensweg eine Orientierungshilfe mitzugeben.

Grundlage des Gottesdienstes war das Textwort aus

5. Mose 28 Vers 2 .

„Weil du der Stimme des Herrn, deines Gottes, gehorsam gewesen bist, werden über dich kommen und dir zuteil werden alle diese Segnungen."

Wir wünschen unseren Konfirmandinnen und Konfirmanden, dass sie sich in ihrem Leben vom lieben Gott führen lassen und es somit segensreich gestalten können.

Die Gruppe der 8 Konfirmanden setzt sich aus 7 Konfirmanden unserer Gemeinde, sowie 1 Konfirmand aus der Gemeinde Hermmoor zusammen.